«

»

„Asche und Phönix“ von Kai Meyer – Das Gewinnspiel!

Ganz frisch erschienen ist der neue Roman von Kai Meyer, Asche und Phönix! Es handelt sich diesmal um einen Einzelband und somit nicht um den Auftakt eines Mehrteilers.

Bei mir habt ihr heute die Möglichkeit, eines von DREI SIGNIERTEN Exemplaren zu gewinnen! Jeder Gewinner erhält zusätzlich noch eine Autogrammkarte von Kai Meyer und ein „Mini-Filmplakat“ von „The Glamour 3“ <—- wenn ihr auf den Link klickt, erfahrt ihr mehr über den Film!

Meine Gewinnspielfrage lautet:

Kennt ihr bereits einige Bücher von Kai Meyer? Wenn ja, welche? Wenn nein, warum nicht? Und wenn ihr sonst noch was über seine Bücher erzählen möchtet: Immer her damit!

Wie immer hinterlasst eure Antwort bitte hier als Kommentar und schickt mir zusätzlich eine Mail mit eurer Anschrift an kossi@kossis-welt.de

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 2. Dezember 2012, 23:59 Uhr!

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und wenn ihr noch nicht 18 seid, schreibt in eure Mail bitte hinein, dass eure Eltern einverstanden sind, dass ihr an diesem Gewinnspiel teilnehmt!

Die Gewinner werden (wie immer) einen Tag nach Gewinnspielende in meinem Blog bekanntgegeben!

281 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. his-and-her-books

    Ich hatte die Arkadien-Trilogie gelesen und war vor allem vom Schreibstil des Autors dermaßen begeistert, dass ich alle drei Bücher innerhalb einer Woche verschlungen habe 🙂

    Lg
    Steffi

  2. Pia

    Oh, da muss ich unbedingt mein Glück versuchen!
    Ich habe bis jetzt noch kein Buch von Kai Meyer gelesen, aber im Moment hört man ja so viel Gutes über seine Bücher, dass ich das schleunigst ändern möchte!
    Ich möchte mir jetzt endlich mal selber ein Bild von den Büchern machen und bin schon sehr gespannt. „Asche und Phönix“ klingt inhaltlich total nach meinem Geschmack und ich finde das Cover so schick (auch wenn man ein Buch nicht danach bewerten soll, ich weiß ;)).

  3. Karin

    Ich bin auch Fan der Arkadien Trilogie! Und würd mich über das neue Buch von ihm freuen 😉

  4. Leselurch

    Ohhh, der Gewinn sieht klasse aus! Hoffentlich habe ich Glück! 🙂
    Ich habe von Kai Meyer sehr viele Bücher bei mir im Regal stehen. Die Klappentexte klingen immer sehr vielversprechend! Aber wirklich gelesen habe ich erst „Arkadien erwacht“ – ein großartiger Roman mit vielen tollen und vor allem neuen Ideen!

  5. Solitary

    Hallo Kossi,

    da muss ich doch glatt mitmachen.
    Bisher habe ich noch kein Buch von Kai Mayer gelesen. Tja warum eigentlich nicht??? Das ist eine gute Frage, die ich selbst nicht beantworten kann. Ich glaube, es hat sich die Gelegenheit noch nicht ergeben dafür, aber da ich nur Gutes gehört habe über seine Bücher, würde ich dieses doch gern lesen!

    Liebe Grüsse Soli

  6. Nessisbuecherregal

    Hallo Kossi,

    also ich habe auch die Arkadien-Trilogie gelesen und bin gerade an der Merle-Trilogie. Auch die Alchemistin hat es schon in mein Regal geschafft 😀 Ich finde den Schreibstil einfach super. Ich lasse mich sehr gerne in die magischen Welten von Kai Meyer entführen und versinke förmlich darin.
    „Asche und Phönix“ steht natürlich schon ganz oben auf meiner Wunschliste und deswegen muss ich natürlich bei diesem Gewinnspiel mitmachen 😀

    LG Melanie ^^

  7. Susann

    Hallo Kossi…. oh ein Gewinnspiel und nun endlich kann ich beim ersten auch mal mitmachen 🙂 Ich habe noch kein Buch von Kai Meyer gelesen, warum kann ich dir garnicht sagen, wahrscheinlich weil ich einfach noch nicht auf den autor gekommen bin…. aber das buch sieht so sehr interessant aus und ich habe auch gleich mal bei amazon geschaut und die geschichte interessiert mich sehr… würde mich also riesig drüber freuen… und so lernt man sich dann vielleicht auch kennen herr meyer und ich 🙂

  8. Natascha

    Hallöchen,
    ich habe bisher noch kein Buch von Kai Meyer gelesen, habe mir aber schon dieses Buch zu Weihnachten gewünscht.
    Habe mir bisher ein paar Meinungen zu dem Buch durchgelesen und ich denke, dass Buch ist auf jeden Fall etwas für mich. In der Buchhandlung hatte ich es auch schon in der Hand und es sieht einfach toll aus!!!
    GLG und eine schöne Vorweihnachtszeit wünsche ich!!!

  9. Lesegiraffe

    Hi Kossi,

    ich würde mich auch gerne um ein Exemplar bewerben 🙂

    Zu deiner Frage:
    Ich kenne noch kein Buch des Autors. Zuerst dachte ich immer, das interessiert mich nicht. Dann kam dazu, dass es viele Folgebände gibt und er einige Reihen geschrieben hat. Ich sage meinen angefangenen Reihen gerade den Kampf an und da will ich nicht noch mehr beginnen.
    Wenn es hier jedoch ein Einzelband ist, dann will ich dem Autor eine Chance geben und ihn endlich kennen lernen 🙂
    Danke für die Bereitstellung der Bücher!

    LG von der Lesegiraffe

  10. Manuela

    Hallo Kossi,
    von Kai Meyer habe ich die Arkadien-Triologie, Die Alchimistin-Triologie und Die Merle-Triologie gelesen. Ich bin absoluter Kai Meyer Fan. Er hat einen supertollen Schreibstil und schreibt einfach tolle Bücher.
    Asche und Phönix klingt auch schon wieder soooo toll, daß ich es kaum erwarten kann es zu lesen.
    LG Grüße Manuela

  11. Christina aka Pudelmütze

    Ich selbst muss gestehen das ich noch kein Buch von Kai Meyer gelesen habe. Warum? Kann ich noch nicht mal sagen, irgendwie bin ich wohl in Buchhandlungen an ihm immer vorbeigegangen obwohl ich mir oft schon vorgenommen habe mir seine Bücher genauer anzusehen und auch mal eins zu lesen. Von daher würde ich mich natürlich freuen wenn du liebe Kossi mich bei meinem Vorhaben unterstützen würdest 😀

  12. Simone

    Kai Meyer juchhu.
    Gelesen habe ich von ihm ( schon ein par Tage her ) die Wellenläufer-Trilogie.
    Kai ist wirklich einer der vielseitigsten deutschen Autoren finde ich.

    Das Cover ist einfach wunderschön. Ich denke es wird wundervoll zum Inhalt passen bzw. der Inhalt zum Cover;-)

    lg Simone

  13. maju

    Ich habe bislang leider noch kein Buch von Kai Meyer gelesen, weil ich das Lesen von Büchern erst seit ca. 2 Jahren für mich entdeckt habe 😉
    Seitdem lese ich unheimlich gerne – und zwar Querbeet ….
    Der Titel macht mich neugierig, deshalb würde ich mich riesig freuen, wenn ich ein Exemplar gewinnen würde 😉

    Viele liebe Grüße,

    Vanessa

  14. Rike

    Heyho, Ich hab bisher vier Bücherreihen von Kai meyer gelesen: Die Merlie- Trilogie, das Wolkenvolk, Meeresläufer und natürlich Arkadien. Und diese zählen auch zu meinen absoluten Liebnlingsbüchern…umso mehr würde ich mich über diese Buch freuen…:)

    LG

  15. Natalie

    Huhu Kossi,

    wieder ein tolles Gewinnspiel 😉
    Ich kenne noch keins der Bücher von Kai Meyer. Warum nicht?!? Es hat sich bisher einfach noch nicht ergeben, aber da es so viel psoitive Resonanz gibt zu seinen Büchern hätte ich so gerne Asche & Phoenix. Nun muss mir nur noch der Gewinnspielgott hold sein 😉

    Liebe Grüße
    Natalie

  16. Nanni

    Ooooooooooh, ich möchte soooo gerne eins haben 🙂 Und dann auch noch signiert *seufz*

    Ich liebe Kai Meyers Bücher, allen voran die Arkadien Trilogie. Außerdem kann ich nur jedem empfehlen eine Lesung von ihm zu besuchen. er liest ganz wunderbar und ist so ein sympathischer Autor. Ich hoffe, dass er noch ganz viele tolle Bücher schreibt. Auch seine historischen Romane kann ich nur wärmstens empfehlen.

    LG Nanni

  17. Andrea

    Hallo Kossi,
    ich habe leider auch noch kein Buch von ihm gelesen, obwohl mir eine Freundin (großer Fan von ihm) immer vorschwärmt, aber wie das nunmal so ist ist der SuB so groß (ca. 35, und das ist viel bei mir) und schreit gelesen werden zu wollen.
    Dank Weihnachten geht mein jetziges Geld für meine Lieben drauf (was ich aber sehr gerne mache).
    In meiner Lieblingsbuchhanlung habe ich für meine Buchhändlerin schon ein Foto gemacht vom Asche und Phönix aufsteller, damit sie diesen beim Karl Meyer auf Seiner Seite posten kann.
    Ich würde mich sehr freuen wenn Herr Meyer bei mir einziehen würde 🙂
    LG Andrea

  18. Anne

    Ich habe das Buch Frostfeuer von Kai Meyer gelesen (meine Eltern hatten mir davon erzählt). Es ist eine Geschichte über die Schneekönigin.
    Der Hauptcharakter Maus arbeitet in einem Hotel, in welchem die Schneekönigin eingecheckt hat. Im Laufe der Geschichte treffen die Beiden natürlich aufeinander, einige Probleme entstehhen und Maus muss gegen die Schneekönigin antreten.
    Man merkt das es schon lang her ist, als ich das Buch laß. 😉 Es war super geschrieben und hat mir gut gefallen. Es ist ein schönes Buch für den Winter. Leider hab ich den Schriftsteller mehr oder weniger in den Hintergrund geraten lassen und würde gern mal wieder etwas von ihm lkesen.

    LG Anne

  19. Sarah

    Hey Kossi,

    mein erstes Buch von Kai Meyer war die „Fließende Königin“, damals war ich so ca. 12- 14 Jahre (mittlerweile 23) alt denke ich. Ich hatte das Buch in der Bib ausgeliehen und mir später auch gekauft, weil ich so begeistert davon war. Natürlich hab ich auch die anderen Bände der Triloge danach verschlungen 😉

    LG Sarah

  20. Melina

    Hallo Kossi!

    Leider habe ich noch nichts von Kai Meyer gelesen, aber ich höre in letzter Zeit immer mehr Gutes von ihm. Deshalb denke ich, dass ich es auf dem schnellsten Wege nachholen sollte.

    LG Melina

  21. Elli

    OMG dieses Buuuuch!!! *___* ja, ich hab schon die gesamte „Arkadien“-Trilogie von ihm gelesen- und geliebt, was auch der Grund dafür ist (zusammen mit der Story von „Asche und Phönix“ an sich, die unglaublich toll klingt), dass ich dieses Buch haben MUSS! Und außerdem sind die zahlreichen 5-Punkte-Rezensionen doch auch mehr als nur überzeugend, oder? 😉

  22. Simone

    Hallo Kossi,

    da bin ich auch dabei, denn gestern im Buchladen hab ich dieses Buch entdeckt und gedacht, das wäre ein Weihnachtswunsch. Ein verfrühtes WEihnachtsgeschenk wäre doch toll! 🙂

    Von Kai Meyer hab ich noch nichts gelesen, weil er bisher ja eher Reihen schreibt und ich es schwer finde, immer auf weitere Teile warten zu müssen. Aber ich würde sehr gern mal was von ihm lesen, vielleicht komme ich ja mit diesem Einzelband auf den Geschmack 🙂

    LG Simone

  23. Julia W.

    Hoi Kossi,
    Ich habe mich durch die Arkadien Triology mehr oder weniger in den Autor und dessen Schreibstil verliebt. Es ist wie in eine andere Welt zu tauchen wenn ich eines seiner Bücher lese. Es passiert bei mir durchaus selten das ich mich in einen Autor „verliebe“ und am lieben knutschen würde für das was er gemacht hat.
    Selbst meine Mutter meinte „Der Autor is bombe“

    Grüße Julia (JuliChan)

  24. Pimi

    Ich habe auch erst die Arkadien-Trilogie gelesen und den ersten Teil der Dschinnland Trilogie. Ich mag Kai Meyers wundervollen Schreibstil und seine tollen Figuren.

  25. Anita

    Hallo Kossi,

    ich habe bisher noch nichts von ihm gelesen, habe aber neulich Arkadien Band 1 gekauft und es liegt fast ganz oben auf meinem SUB. Ich freue mich schon sehr darauf, da ich bisher so viel Gutes gehört habe. 🙂 Und natürlich würde ich noch gern viel mehr von ihm lesen!

    Viele Grüße
    Anita

  26. Anikagw

    Es begann alles ganz harmlos vor vielen Jahren mit der Merle-Trilogie, als ich während meines Studiums einmal Ablenkung brauchte vom tristen Sachbucheinerlei. Der Inhalt sprach mich einfach an. Wer hätte ahnen können was daraus entsteht!?
    Es wurden immer mehr Meyer-Bücher, die ihren Weg in meine Bücherregale fanden. Es kam Frostfeuer dazu, dann die Sturmkönige, die Wellenläufer, das Wolkenvolk und natürlich die Arkadien-Trilogie! Auch „Loreley“ fühlt sich seit einigen Jahren bei mir heimisch. Ich mag, dass jede Geschichte anders ist. Findet man bei einigen Autoren leider oftmals Geschichten, die nach Schema-F gestrickt sind, wird man bei Kai Meyer immer wieder überrascht und darf sich auf etwas Neues freuen.
    Ich kann nur sagen, dass er der Autor ist, der in meinen Regalen am häufigsten zu finden ist, von dem ich gewillt war mehr als ein oder zwei Bücher zukaufen und sich das neue Buch folglich in sehr guter Gesellschaft befinden würde 🙂

  27. Mandy

    Huhu,
    da muss ich doch mein Glück versuchen. Ich habe bisher noch kein Buch von Kai Meyer gelesen, aber schon sehr viel Gutes von ihm gehört. Irgendwie hat sich nie die Gelegenheit geboten, obwohl ich welche von ihm auf der Wunschliste habe.
    Asche und Phönix hört sich auf jeden Fall klasse an. 😉

  28. Silke

    Hallo Kossi,

    Kai Meyer gehört schon lange zu meinen Lieblingsschriftstellern. Das erste Buch von ihm war „Die fließende Königin“ und ich war damals so begeistert, dass ich mir auch die Nachfolgebände besorgen musste. Auch die Wellenläufer-Trilogie hab ich verschlungen, danach folgten Nibelungengold, Frostfeuer und die Wolkenvolk-Reihe. Von seinen historischen Romanen hab ich bisher nur „Das Buch von Eden“ und „Loreley“ gelesen, aber es stehen noch einige in meinem Regal.
    Ich würde mich freuen, dieses Buch zu gewinnen 🙂

  29. Julia

    Hallo liebe Kossi,
    ich kenne Kai Meyer bisher nicht. Das Buch jedoch klingt toll und ich möchte es unbedingt lesen!
    Liebe Grüße an dich!
    Julia

  30. Caroline

    Hallo Kossi!

    Kai Meyer ist einer der Autoren, die mir immerzu über den Weg laufen und dessen Bücher ich mir jedes Mal vornehme, zu lesen. „Die Sturmkönige“, „Arkadien brennt“ und jetzt „Asche und Phoenix“, er verfolgt mich! Und wie das Leben so spielt, nehme ich es mir vor und es kommt dann doch ein beruflich zu lesendes Buch dazwischen und ich verliere Kai Meyer aus den Augen. Dem Teufelskreis darfst du ein Ende setzen, damit ich ENDLICH auf den Geschmack komme und in die Lage komme, ohne ein paar Zeilen seiner Bücher, nicht mehr einschlafen zu können. Ich freue mich auf genau diesen Zustand, der Rausch der Fantasy, die Sucht nach dem Wort und den Geruch von Abenteuer in der Nase zu haben.

    Liebe Grüße an dich und Jerry von mir und den insgesamt 8 Samtpfoten

    Deine Caroline, Luna und Millie (zwei 10 Jahre alte BKH-Damen)

    P.S.: Meine Katzen haben mich gebeten, dir ihre selbstgereimten Zeilen noch zu schreiben. Hoffentlich war nicht zuviel Catnip im Spiel ;o)

    „Miau, miau, miau, mio – Die Kossi macht uns alle froh! / Sie bringt uns Freude, Leben, Spaß! Da werden die anderen Youtuber blass. / Mach weiter so und bleib, wer du bist. Sonst wird die Welt schonwieder trist. / Miau, miau, miau, mio – Wir mögen dich und Jerry so.“

  31. Uwe T

    Hi,
    klasse Gewinnspiel.
    Von Kai Meyer hab ich bisher die Alchimistin, Merle, Wolkenvolk und Sturmkönige Trilogien gelesen, sowie ein paar der Einzelromane.
    Immer wieder lesenswert und neu. Einfach ein Meister seines Fachs.

    LG Uwe

  32. Susanne

    Ich habe leider noch kein Buch von Kai Meyer gelesen, möchte aber gerne seine Bücher lesen. Aber das lässt mein Schüler-Budget einfach nicht zu.
    Das Buch hört sich super an :).

  33. Susa

    Hallo Kossi,

    ich habe von Kai Meyer die Merle-Trilogie, das Haus des Daedalus und der Schattenesser gelesen. Die Merle Trilogie hat mir ganz gut gefallen, der Schattenesser war eher nicht so toll. Das Haus des Daedalus zählt aber seit vielen Jahren zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Es hat eine ganz besondere Atmosphäre und enorme Spannung.

    Die Bücher von Kai Meyer zeichnen sich dadurch aus, dass sie oftmals in einer besonderen Stadt (Rom, Prag Venedig) stattfinden und deren Atmosphäre gut einfangen. Langsam entwickelt sich dann aus dem normalen Alltag ein Fantasy-Bezug, der den Leser leicht gefangen nimmt.

    Mich erinnern die Bücher etwas an die von Cornelia Funke. Sie sind aber düsterer und technischer, vielleicht könnte man sagen männlicher.

    Ich würde mich freuen, wenn ich mal wieder in den Genuss eines seiner Werke käme. Besonders schön ist, dass er diesmal keinen Mehrteiler geschrieben hat.

    Liebe Grüße
    Susa

  34. Vicky

    Ich habe leider noch kein Buch von Kai Meyer gelesen,
    nach den ganzen Kommentaren hier jedoch, scheint er einen tollen Schreibstil zu haben! Und das Buch scheint genau in mein Beute-Schema zu passen…:)

  35. Fabienne Prinz

    Ich kenne von Kai Meyer die Akadien Triologie und habe die ersten 2 Bände schon gelesen, da ich die ersten 2 Bücher schon toll fand, würde ich mich natürlich über das neue Buch von ihm sehr freuen.

    deine

    Fabienne

  36. Christina Tämmerich

    Liebe Kossi, KossisWelt-Leser und Kai-Meyer-Fans,
    ich weiss nicht mehr, welches Buch als erstes gelesen habe. Es war auf jeden Fall eins der älteren Bücher, denn es ist schon eine ganze Weile her 😉 Gut erinnern kann ich mich auf jeden Fall an die Merle-Trilogie und an Seide und Schwert, was ich aber als Hörbuch gehört habe. Der erste Band von Dshinnland hat mich leider nicht 100% überzeugt, aber vielleicht versuche ich es nochmal; manchmal ist es einfach der falsche Zeitpunkt für ein Buch. Und leider liegt die Alchimistin schon jahrelang auf meinem SUB *schäm*. Kai Meyer ist ein super Schriftsteller, der sich nicht vor seiner Leserschaft versteckt. Find ich toll!
    Liebe Grüße, Christina

  37. Franziska

    Hallo Kossi,

    ich habe mich sehr in das Cover verliebt. Und Kai Meyers Unterschrift ziert meinen Kindle 😉 Das macht mich schon zum Fan oder?

    Ich habe „Arkadien erwacht“ verschlungen und den zweiten Band hier noch stehen, leider ist er noch ungelesen. SOOOooooOO viele Bücher und so wenig Zeit!

    Liebe Grüße

    Franzi

  38. Lenita

    Guten Morgen Kossi,

    Das mit Kai Meyer ist sio eine Sache. Als Kind habe ich von ihm die Wellenläufer-Triologie verschlungen, bin dann aber an der fließenden Königin gescheitert und hatte seitdem kein Buch von ihm mehr in der Hand, obwohl mir sein Name sehr oft begegnet un dmir die Bücher immer wieder über den Weg laufen…
    Zuletzt erfuhr ich, dass er wohl guten Kontakt zu meiner Lieblingsband ASP hat, was mich umso neugieriger gemacht hat. Tatsächlich hatte ich mir vorgenommen, diesmal das Buch Asche &Phoenix zu lesen, doch dann kamst du mir zuvor:)

    Vielleicht habe ihc ja Glück und gewinne eine signierte Ausgabe , das würde mich sehr freuen :3

    Liebe Grüße,
    Lenita

  39. Raphael Danner

    Ich habe die Alchimistenreihe, Arkadientrilogie und die Merletrilogie gelesen. Mir gefällt besonders die Erzählerkunst des Autors und dass er mich immer wieder in eine andere Welt (oder auch ein anderes Land) entführ und ich mich wie im Urlaub fühle!

    Hoffentlich habe ich dieses mal Glück!

    Liebe Grüße

  40. Blackie

    Hallo Kossi,

    bei so einem tollen Gewinnspiel kann man gar nicht anders und muss auch einen Kommentar hinterlassen.

    Zu Deiner Frage: ich habe einiges von Kai Meyer gelesen. Bei den Jugendbüchern so ziemlich alles und auch von den Erwachsenenenromanen 3 oder 4. Hier bei uns herrscht quasi ein gespaltenes Lager – ich lese die Jugendfantasy von Kai Meyer und mein Gatte den Rest. Zwischendurch liest jeder ein Buch, das der Andere wärmstens empfiehlt und dann geht die Diskussion los. 🙂 Manche von Kais Romanen sind mir einfach zu schräg, so komme ich zum Beispiel nicht an das absolute Lieblingsbuch des Göttergatten ran, „Das zweite Gesicht“. Ich wiederrum mochte die Wellenläufer sehr – die fand der Mann vorhersehbar. Aber für die Sturmkönige und das Wolkenvolk können wir uns beide absolut begeistern.
    Mal sehen, wie es mit dem neuen Roman wird. Auf jeden Fall steht fest, dass es mit dem Schreibstil und auch dem Erfindungsreichtum von Kai so schnell kein anderer deutscher Autor aufnehmen kann… 😉

    Danke für das tolle Gewinnspiel und schon mal eine schöne Voradventswoche.

  41. Nikola Hotel

    Liebe Kossi,

    ich hüpfe auch in den Lostopf.:)
    Von Kai Meyer kenne ich natürlich die Arkadien-Trilogie, die habe ich verschlungen. Zum ersten Teil war ich auf seiner Lesung im Kölner Jugendliteraturhaus. Das war ein Erlebnis! Vor allem, da er wirklich wunderbar vorlesen kann. An seinem Schreibstil mag ich besonders, dass er eigentlich ‚unmännlich‘ schreibt. (Achtung Vorurteil!) Er schreibt einfach sehr sinnlich.

    Liebe grüße,
    Nikola

  42. Kathrin P.

    Hi Kossi,
    Oh, da muss ich mal mein Glück versuchen!
    Ich habe ja schon eine ganze Weile sehr viel Gutes über Kai Meyers Bücher gehört, aber leider, leider habe ich ein Buchkaufverbot auferlegt bekommen. Ich muss im Semester leider den Fokus auf Unibücher legen, so ungern ich das auch tue, und habe noch einige ungelesene Bücher auf dem SuB, die entsprechend warten. Für Kai Meyer würde ich aber, allein schon wegen meiner Neugier eine Ausnahme machen.
    Liebe Grüße, Kathrin

  43. Sandra Bösel

    Kai Meyer ist seit vielen Jahren mein Lieblingsautor. Ich habe eine Art Sammelleidenschaft entwickelt, weil seine Bücher einfach so außergewöhnlich und einfallsreich sind. Mein erstes Buch von Kai Meyer war „Die fließende Königin“. Ich war damals 11 Jahre alt soweit ich mich erinnere und ich habe es verschlungen. Seitdem ist die Merle- Trilogie meine Lieblingsreihe von Kai Meyer. Danach folgte die Wellenläufer- Trilogie, die Wolkenvolk- Trilogie, die Sturmkönige- Trilogie und viele Einzelbücher. Ich liebe es einfach in seine phantastischen Welten einzutauchen und mal den Alltag zu vergessen. Ein absolutes Highlight für mich war, als ich ihn auf der Leipziger Buchmesse sah und ein Autogramm bekam. Ich bin heute 21 Jahre alt und Kai Meyer hat mich meine gesamte Jugend begleitet und ich bin sicher, dass die Reise noch weitergehen wird :D.

  44. Daria

    Hallo Kossi,

    Bis jetzt habe ich noch kein Buch von Kai Meyer gelesen. Ich höre ehrlich gesagt, das erste mal von ihm ;).
    Ich weis nicht warum, aber das Buch weckt in mir eine komische, intensive Erinnerung an meine Kindheit. Es ist deshalb komisch, weil ich meine Gefühle irgentwie nicht richtig einordnen kann.
    Etwas verrückt oder?

    Naja jedenfalls würde ich mich sehr freuen über das Buch 🙂

    Lieben Gruß

  45. Katrin

    Hallo!
    Natürlich kenne ich Kai Meyers Bücher und habe schon einige gelesen 🙂 Mit Vorliebe die Fantastischen. Wie die Arkadien Trilogie und Die Alchimistin. Ich mag einfach seinen Schreibstil. Er hat einfach eine besondere Sprache, die den Leser in seinen Bann zieht. Er verursacht mir aber auch ein bisschen Fernweh mit seinen präzisen Beschreibungen von fremden Orten und Städten.
    LG Katrin

  46. Solifera

    Huhu Kossi!
    Kai Meyer ist einfach klasse! Die Arkadien-Trilogie und die Alchimistin-Trilogie kenne ich bereits, aber auch seine anderen Bücher sollen klasse sein! Und auch sein neustes Werk „Asche und Phoenix“ klingt super spannend!
    Liebe Grüße
    Solifera

  47. anja

    Hallo liebe Kossi!

    Ich habe noch kein Buch von Kai Meyer gelesen. Unter anderen stehen „die Arkadien – Reihe“ und die „Sturmkönige“ ganz oben auf meiner Wunschliste, ich habe so viel Gutes davon gehört.

    Aber wie das so ist – der SuB wächst und wächst aber das Geld auf dem Konto leider nicht ..

    Ich habe mir gerade eine Leseprobe von „Phönix & Asche“ runtergeladen, und ja, ich glaube das könnte etwas für mich sein.

    Viele liebe Grüße

    Anja

  48. Lena

    Ich habe tatsächlich noch nichts von Kai Meyer gelesen (außer einer Leseprobe von Asche und Phönix), aber in meinem proppenvollen Ungelesen-Regal stehen schon einige Bände von ihm bereit. Auch auf meiner Wunschliste findet sich noch einiges.
    Tja, warum habe ich noch nichts von ihm gelesen? Ich weiß es wirklich nicht. Vermutlich, weil ich so viele ungelesene Bücher habe und mich erstmal durch die kämpfe, auf die ich eigentlich keine Lust habe, damit sie „vom Tisch“ sind 🙂

  49. Arti

    Hallo Kossi,

    ich habe noch kein Werk von Kai Mayer gelesen, warum weiß ich selbst nicht so genau. Thematisch wie auch Optisch sprechen mich die Bücher total an und ich habe auch schon viel Positives von der Arkadien-Trilogie gehört. Ich würde mich daher freuen eins dieser Bücher zu gewinnen.

    Liebe Grüße

  50. Nicky Fee

    Zum ersten Mal hatte ich eine Kurzgeschichte von Kai in „Bösenachtgeschichten“ gelesen. Ein Sammelband von verschiedenen Autoren, aber seine Geschichte war sowohl die kürzeste als auch die einzige, die mir wahre Schauer über den Rücken laufen ließ.. 😉
    Vor ein paar Wochen habe ich dann HEX von ihm gelesen. Auch ein sehr schönes Buch mit einem wunderbaren Stil. Zu mehr kam ich bisher noch nicht, habe allerdings schon ein paar Romane im Kopf, die ich gern lesen würde. Asche & Phönix gehört definitiv dazu. 🙂

    LG

1 2 3 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>